Welche Funktionen wurden 2017 erweitert?
Welche neuen Möglichkeiten finden Sie, um Ihre Prozesse mit HELIUM 5 abzubilden?

Am Ende des Jahres ist auch für uns der Zeitpunkt gekommen, das vergangene Jahr 2017 genauer anzusehen. Neben Korrekturen und Erweiterungen von bestehenden Programmfunktionen erarbeitet HELIUM 5 direkt mit Branchenspezialisten – den Kunden und Interessenten – individuelle Lösungen für die optimale Unterstützung im Unternehmensalltag.

Hier finden Sie unsere persönlichen Top Ten Änderungen als Auszug, die Anordnung stellt keine Reihung dar. Die vielen anderen Weiterentwicklungen können Sie online im Änderungsprotokoll der einzelnen Quartale nachlesen.

    1. Geodaten Anzeige
      Mit dieser steht ein praktisches Instrument zur Verfügung, mit dem die für Sie wichtigen Adressen in Google Maps über die Google API angezeigt werden können. Das bedeutet, dass hinter jedem relevanten Partner die Geodaten hinterlegt werden. Als Filterbasis steht derzeit der Serienbrief zur Verfügung. D.h. Sie definieren im Modul Serienbrief (unterer Modulreiter im Modul Partner), welche (Filter-)Kriterien für die Anzeige angewandt werden sollten. Das Softwarekonzept ist so aufgebaut, dass weitere Filter / Datenquellen hinzugefügt werden können.
    2. Materialbedarfsvorschau
    3. Kopieren und Neuanlegen vereinfachen (u.a. Sprache, Kommentare, Stücklisten)
    4. Dokumentenscan Import
    5. WebSwingClient
    6. Apps Memor
      (Wareneingang, Lagerplätze, Losablieferung auf Lagerplatz, Traceability)
    7. HELIUM V Look
    8. Rechnung per Mail versenden + Kopien drucken
    9. Vertriebstrichter
    10. Schnittstellen (EDI, Hydra, Kassa, ProFirst, SolidWorks, 4Vending,…)
    11. Wiederholende Aufträge Preiserhöhung ermöglichen
    12. Eingangsrechnung: weitere Möglichkeit Wareneingänge zuzuordnen
    13. Urlaub ab Eintrittsdatum
    14. E-Mail Versand fehlgeschlagen sendet eine HELIUM V interne Nachricht
    15. Projekte mit Betreiber
    16. SEPA Export/Import + Lastschrift
    17. Eigenschaftendefinitionen erweitert + Importmöglichkeit Artikel
    18. (< > Filter)
    19. Traceability (geplant: Prototyp in der Entwicklung)
    20. Stücklisten – Konfigurator (geplant: Prototyp in der Entwicklung)

Auch bei unseren Auswertungen werden laufend Verbesserungen und Erweiterungen umgesetzt. Stellvertretend für alle Optimierungen, werfen Sie einen Blick auf folgende Statistiken:

  1. Lieferanten- / Kundenstammblatt
  2. Stücklisten Hierarchie (Druck der Stückliste, Reportvariante
  3. Benutzer und Rechte
  4. Seriennummernstammblatt (Modul Artikel)
  5. Wiederholende Aufträge: Überblick

Gerne stellen wir Ihnen die neuen Möglichkeiten vor: Je nachdem, welche Module und Funktionen Sie bereits verwenden, vereinbaren Sie einen kostenlosen Testzeitraum oder einen Updatetermin.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!